liberated mind

Das Angebot



Tibetisches Gewahrseinsyoga - freie Praxisgruppe


    Einmal im Monat, immer freitags 20.00 – 21.15 Uhr
    Termine 1. Jahreshälfte 2017: 3.2., 10.3., 14.4., 12.5., 9.6., 14.7.

    Ort: Yogainstitut Bausmühle, Kotzerterstr. 11a, 42719 Solingen
    Website: www.bausmuehle.de/natuerlich_yoga_in_solingen/index.html

Das tibetische Gewahrseinsyoga (tib. Tsa Lung) ist leicht zu erlernen und  äußerst wirksam durch sein hohes therapeutisches und transformatives Potenzial. Es kombiniert leichte Körperübungen mit der Erfahrung des Atems und Achtsamkeit. Diese Praxis fördert die Klarheit, Wachheit und Aufmerksamkeit,  indem sie auf effektive Weise verschiedene innere Energiezentren aktiviert und kognitive und emotionale Blockaden auflöst. 

Die inneren Übungen haben einen direkten positiven Einfluss auf das vegetative Nervensystem und fördern die Erfahrung von Glück und Wohlbefinden, depressive Verstimmungen schwinden, Wohlgefühl, Selbstakzeptanz und positive Emotionen und Gedanken nehmen bei regelmäßigen Training deutlich zu.

    Voraussetzungen: Für Einsteiger wie Fortgeschrittene geeignet.


Frühlingsretreat

    16. - 19. März 2017 in Altenhasungen (bei Kassel)
    Anmeldung: m.klische (at) liberated-mind.de

An diesem verlängerten Wochenende genießen wir gemeinsam eine entspannte Zeit mit einem rechhaltigen Spektrum an angleiteten Achtsamkeitstechniken aus dem buddhistischen Umfeld. 

Das Programm findet ganztägig statt, wir meditieren, spazieren und kochen zusammen und dennoch gibt es ausreichend freie Zeit für uns selbst. 

Ein besonderer Fokus liegt auf der körperorientierten Meditationspraxis zum inneren Energiesystem (Tsa Lung).

 Voraussetzungen: Fortgeschrittenenlevel


Autogenes Training Oberstufe

     - Vertiefte Selbsterkenntnis und Persönlichkeitsentwicklung -     12.-15. Mai 2017, 10.00 -17.15, in Solingen
     Anmeldug: m.klische (at) liberated-mind.de

In der Weiterentwicklung des Autogenen Trainings der Grundstufe gelangen wir zur Oberstufe, wo sich uns weitere Ebenen innerer Erfahrung und Wohlbefindens erschließen.

d Das Autogene Training der Oberstufe öffnet auf sanfte wie kreative Weise den Zugang zum Unbewussten und führt zur differenzierteren Wahrnehmung der eigenen Denkmuster und Glaubensinhalte. Innere Konflikte können bearbeitet und aufgelöst werden, stärkende Persönlichkeitsanteile entwickelt und das eigene Wertesystem auf einer vertieften Ebene reflektiert und justiert werden.

    Die Oberstufe wird auch als Autogene Meditation verstanden, die mittels kreativer
     Imaginationen und Autosuggestionen den Zugang zu unbewussten emotionalen wie
     kognitiven Ebenen fördert und herstellt.

    Zielgruppe: Dieses Seminar richtet sich an Interessierte, die bereits über Kenntnisse      
     des Autogenen Trainings oder der Meditation verfügen. Das Seminar kann zur
     Selbsterfahrung genutzt werden wie auch als Weiterbildung für Kursleiter von Yoga,
      Meditation und Autogenen Training zur Erweiterung des eigenen Angebotsspektrums.

Ausbildungsinhalt:

- Vorstellung der Theorie der Oberstufe des Autogenen Trainings
- Aufbau, Durchführung und Gestaltung von Einheiten der Oberstufe
- Präventiver wie therapeutischer Einsatz der Übungseinheiten

- Selbsterfahrungsaspekte


Sommerretreat

     - Ein Wochenende mit Yoga und Meditation - 
    in Kooperation mit der Yogalehrerin Andrea Glaubacker
   
    Freitag 18.8 - 20.8.2017, ganztägig

    Ort: Niederwerbig/Mühlenfließ (bei Potsdam)
    Anmeldung:
m.klische (at) liberated-mind.de  oder  www.yogaraum-neuenhagen.de 

Luftig leicht lassen wir es an diesem Wochenende angehen, eine echte Landpartie an einem inspirierenden Platz mit blühendem Blumengarten und einem kunstvoll gestalteten Ambiente. 

Mit körperorientierten Yoga-Übungen und Achtsamkeitsmeditationen fließen wir durch die warmen Sommertage. Alle Übungen werden professionell angeleitet und Essen und Bewirtung sind fantastisch.

Voraussetzungen: Für Einsteiger wie Fortgeschrittene geeignet.



"Yoga & Achtsamkeitsmeditation" 

 Intensivretreat in Spanien (nähe Alicante)

     in Kooperation mit dem Yogalehrer Rolf Krüger

15. Oktober - 21. Oktober 2017      (sowie Verlängerung bis 25.10.)

Eine intensive Meditationszeit: 

Wir praktizieren Hatha-Yoga sowie buddhistische Meditationen des stillen Sitzens, Atembetrachtung und Mitgefühlspraxis sowie energetische Übungen (Tsa Lung) aus dem tibetischen Yoga in einem yogischen Dzogchen-Ansatz.


Eine traumhafte Umgebung für intensive Meditationen:
Umgeben von duftenden Pinienwäldern, Mandelbäumen und grandiosen Steinformationen befinden wir uns auf einem alten Bergbauernhof in rund 700 m Höhe mit einem fantastischen Fernblick auf das Meer und die umliegenden Täler und Berge. An diesem zauberhaften, vollkommen zurückgezogenen und verkehrsfreien Ort in den spanischen Bergen kommen Geist und Körper wie von selbst zur Ruhe. 


Voraussetzungen:
Für Einsteiger und Fortgeschrittene. (Verlängerungstage für Teilnehmer mit Kenntnissen in  Meditations- & Schweigeperioden) 

Eigene Anreise: Flug über Alicante, Linienbus nach Benidorm, letzte Strecke per Einzel- oder Sammeltaxi.

hoch