liberated mind

Kursleiter

Dr. Marcus Klische

Kognitionswissenschaftler

Universitäre Ausbildung                                
Ausbildung in Kognitions- und Neurowissenschaften, Psychologie, Kommunikations- und Medienwissenschaften. Studium an der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf mit Abschluss M.A. 

Promotion an der Universität Duisburg-Essen in Pädagogik (Erwachsenenbildung) zum Thema „Transpersonale Entwicklung: intrapsychische Veränderungsprozesse durch Einsatz neuronaler Techniken“.


Praxis-Ausbildungen

Praktische Erfahrungen in verschiedenen Bewusstseinsdisziplinen, u.a. Autogenes Training (seit 1992), Qi Gong und Taiji nach William C. C. Chen (seit 1997) sowie buddhistische Meditationstechniken (seit 1994). Vertiefte Erfahrungen mit intensiven Meditationsretreats bei TRIRATNA (www.triratna-buddhismus.de), Vipassana Association (S.N. Goenka), Zenmeister Fumon Nakagawa (www.eisenbuch.de) sowie einer Vielzahl eigener Retreats.

Seit 2001 vertiefende Meditationen in verschiedenen tibetischen Traditionen mit Belehrungen in den Praxisfeldern Ngöndro, Tantra und Dzogchen. Teilnahme am 7 Jahres-Vajrayana-Intensiv-Programm von RIGPA (2006 - 2013) sowie am 3 Jahres-Dzogchen-Programm "Three Doors" (2011-2014). Ausbildung zum Personenzentriert-integrativen Coach bei der Deutschen Akademie für Coaching und Beratung (2015-2016).

Lehrtätigkeit

Eigene Lehrtätigkeit seit 2002 mit Vorträgen, Lehraufträgen (z.B. Universität Duisburg-Essen) und Retreats in Deutschland und dem europäischen Ausland sowie Train-the-Trainer Ausbildungen bei verschiedenen Lehrinstituten mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten (z.B.Kursleiter Autogenes Training/Autogenes Training Oberstufe bei der  AHAB-Akademie seit 2010, einjährige Meditationslehrerausbildung bei Tripada Akademie, 2013-2014).

Mitgründer und Vorsitzender des Berliner Zentrums von Tenzin Wangyal Rinpoche (2009-2012) mit regelmäßigen Anleitungen zur Tsa Lung & Kriegersilbenpraxis sowie Dzogchen-Praxis. 
Seit 2014 regelmäßige Praxisanleitungen im Yogazentrum Bausmühle (Solingen) zu buddhistischen Achtsamkeitstechniken (Bodyscan, Atembetrachtung, Mitgefühlspraxis, Gewahrseinsyoga, Visualisationen).

Workshops/Retreats

Die angebotenen buddhistischen Achtsamkeitstechniken lehnen sich an den klassischen Shamatha- und Vipassana-Meditationen aus dem Theravada und Mahayana sowie tantrische und Dzogchen-Praktiken aus verschiedenen Vajrayana-Traditionen an. Diese werden u.U. angereichert mit weiteren psycho-imaginativen Verfahren und kreativ-pädagogischen Interventionen sowie Yoga-Übungen verschiedener Traditionen.

 


Andrea Glaubacker
Kulturwissenschaftlerin, Autorin und Yogalehrerin
                                                                                      ;
Ihre Yogaausbildung hat sie 2008 im Anusara Stil absolviert. Diese kraftvolle und lebensbejahende Richtung verbindet altes Yogawissen mit neusten Erkenntnissen der Biomechanik.                                    
Ihr Unterrichtsstil ist klar und kraftvoll, trotzdem leicht und humorvoll. In ihrem Unterricht macht sie die Yogaphilosphie alltagstauglich erfahrbar, u.a. arbeitet sie als Hormonyogalehrerin und praktiziert Yin Yoga.

Ihre Website: www.yogaraum-neuenhagen.de


Katja Katzmarcik
Yoga Teacher & Psychological Coach          
Katja has been practising Yoga since 2001. She completed one of the first YogaWorks Teacher Trainings in Mallorca and continues to deepen her practice through various workshops and classes.
                                                                          Since her early 20's Katja has been teaching workout and stretching classes. The combination of this and her complete dedication to Yoga makes Katja a well-rounded and knowledgeable teacher. She fully understands the benefits of Yoga and what it brings to body, mind and soul. Her classes focus on sage, accurate posturing with a fun and energetic Vinyasa flow.



Rolf Krüger

                                                                 Inhaber der Yoga Praxis, Düsseldorf
Physiotherapeut & Yogalehrer                                                                                               

Rolf ist in der physikalischen Therapie und betrieblichen Gesundheitsförderung tätig und arbeitet im Bereich Stressreduktion und Entspannung in Kooperation mit den gesetzlichen Kassen.                                                
Seit 2003 praktiziert er Yoga und hat seine Ausbildung 2004 – 2006 beim BYV abgeschlossen.                                               

Er beschäftigt sich mit den Methoden und Techniken der verschiedenen Hatha Yoga Traditionen und der buddhistischen Meditationsform Shamatha und Tsa Lung. 

An verschiedenen Standorten im Raum Düsseldorf bietet Rolf Hatha Yoga an. Das Unterrichtsniveau der Kurse variiert von meditativen klassischen Hatha Yoga bis zum dynamischen Ashtanga Yoga.

Seine Website: www.yoga-praxis.eu

hoch